Sagt mal, näht ihr Eure Shirts noch selbst?

Sagt mal, näht ihr Eure Shirts noch selbst?

Direkte Frage – klare Antwort: Leider Nein. Aber wir können versichern, dass ihr bei uns die bestmögliche Alternative zu selbst Genähtem bekommt.

Shirts die komplett von uns selbst hergestellt werden – zugegeben, das war Teil unserer Vision. Wer uns ein bisschen kennt weiß, dass wir lange Zeit versucht haben, diese Vision in die Tat umzusetzen. Leider lässt die Realität manchen Traum am Ende platzen. Der Preis für unsere eigenen Shirts ließ sich am Markt nicht durchsetzen. Dafür sind T-Shirts einem zu schnellen modischen Wandel unterworfen. Man kauft sie eben doch eher für eine Saison als für eine Dekade.

Lieferanten passend zur Philosophie

Doch wir ließen uns nicht entmutigen. Stattdessen haben wir uns auf die Suche nach Lieferanten gemacht, die zu unserer Philosophie passen. Die ist geprägt vom Fairness- und Nachhaltigkeitsgedanken.

Wir möchten, dass unsere Mode Freude bereitet – ohne Menschen und die Natur zu belasten. Aus diesem Grund verwenden wir ausschließlich T-Shirts und Hoodies aus zertifizierter Herstellung.

Faire Arbeitsbedingungen in Textilfabriken

Die Produktionsprozesse unserer Lieferanten werden in Zusammenarbeit mit der Fair Wear Foundation (FWF) stetig überprüft und verbessert. Die FWF fördert dabei als unabhängige, gemeinnützige Organisation die Weitergabe von Informationen, fördert den sozialen Dialog und stärkt die industriellen Beziehungen der zertifizierten Unternehmen. Ziel ist es, die Arbeitsbedingungen für die Textil und Bekleidungsarbeiter auf diesem Wege zu verbessern.

Bio-Qualität nach dem GOTS-Standard

Beim Nachweis der Nachhaltigkeit und Gesundheit unserer Shirts und Pullover, verlassen wir uns auf den Global Organic Textile Standard (GOTS), auf das OCS Blended-Zertifikat und auf den Standard 100 by OEKO-TEX.

GOTS gilt als weltweit führender Standard für die Verarbeitung von Textilien aus Biofasern. Neben der Einhaltung strenger Umweltkriterien über die gesamte Lieferkette werden soziale Kriterien überwacht und der Einsatz von Chemikalien reglementiert. Fazit: Wo GOTS draufsteht steckt nur 100 % Bio-Baumwolle drin.

Mit dem OCS Blended könne auch Shirts zertifiziert werden, die nicht aus reiner Bio-Baumwolle bestehen. Die mit diesem Zertifikat gekennzeichneten Produkte bestehen aus einer Mischung aus Bio-Baumwolle und anderen Materialien. Dabei verfolgt OCS 100 den Einkauf, die Handhabung und die Verwendung von 100% zertifizierter Bio-Baumwolle in Garnen, Stoffen und Fertigprodukten in Fabriken, die dem GOTS-Standard noch nicht entsprechen

Durch den Standard 100 by OEKO-TEX wird die Gesundheit der Textilien auf eurer Haut bestätigt. Gemäß diesem Standard werden Textilien gekennzeichnet, bei denen der Einsatz von Chemikalien streng überwacht wird. Das weltweit einheitliche und unabhängige Zertifizierungssystem legt dabei einen umfangreichen und strengen Maßnahmenkatalog zugrunde, dem die zertifizierten Unternehmen gerecht werden müssen.

 

 

 

 

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.